Deutsch Englisch
Nicht angemeldet   ( Anmelden )

Uwe Preuss „Katzensprung“ (Zeitfenster)

Bitte wählen Sie einen Tag und die Tageszeit aus.

Buchpremiere
In Dresden geboren, 1961. Opa ein urkundlich bescheinigter Hallodri. Oma macht aus jedem Einkauf einen Ausflug. Mit den Eltern für fünf Jahre nach São Paulo. Die hatten ihr eigenes System. Danke. Lehre als Industriekaufmann: Ick stempel doch jetzt nicht die fünftausend scheiß Scheine! Lieber Totengräber in Löbtau. Arbeitsplatz ohne besondere Vorkenntnisse. Hauptsache kein Büro mehr. Katrin ist schon am Theater, absolut erstrebenswerte Arbeitszeiten. Aber die lassen mich ohne abgeleisteten Wehrdienst nicht an die Schauspielschule. Also Weihnachten ʼ84 in Prag in der deutsche Botschaft. Ausreise. Aber zum Karneval und für die Liebe wieder rein. Und schnell wieder raus. Fast ein Roman.
Uwe Preuss wuchs als Sohn eines Ingenieurs und einer Technischen Zeichnerin in der DDR und in São Paulo auf. Er arbeitete als Heizer in einem Ferienheim der Inneren Mission, als Lagerist in einer Stahlgießerei und als Kistenbauer in einem Dampfsägewerk, war Kantinenleiter und Finanzbuchhalter. 1985 reiste er von Dresden nach West-Berlin aus und studierte dort an der Hochschule der Künste Schauspiel, die erste Spielzeit 1992 am Staatstheater Dresden. 1995 engagierte ihn der Dramatiker und Regisseur Heiner Müller ans Berliner Ensemble. Seit 2006 arbeitet er freischaffend. Gastauftritte an der Schaubühne am Lehniner Platz, am Maxim-Gorki- Theater und der Volksbühne Berlin. Seit zehn Jahren auch im Filmgeschäft.
Veranstalter: literatur-live-berlin.de

Preis: 13,00 €
Es gibt keine Ermäßigungen. Für Eintrittskarten für Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Begleitung kontaktieren Sie bitte unsere Tickethotline 030 - 93 93 58 555.

 
Mindestens ein Online-Ticket ist noch buchbar.
Es stehen keine Online-Tickets mehr zur Verfügung.
Zu dieser Zeit werden keine Online-Tickets angeboten.